Der COSYNUS Mobile Device Server 8.5 für Microsoft Exchange

    Der COSYNUS Mobile Device Server integriert Smartphones und Tablets mit dem Apple iOS-Betriebssystem sicher in Microsoft Exchange. Durch umfangreiche Funktionen für Mobile Device, Application und Content Management können Richtlinien für mobile Geräte definiert und automatisiert umgesetzt werden. Die Basisunterstützung von Microsoft Exchange für Smartphones und Tablets wird hierzu um MDM-Profile ergänzt.

    Die MDM-Profile können zentral für unterschiedliche Benutzer oder Gruppen festgelegt und drahtlos auf die mobilen Geräte übertragen werden. Der Zugriff auf die Unternehmensdaten ist nur im Rahmen dieser Profile möglich. Die Inventarisierung der Geräte gewährleistet einen Überblick der eingesetzten Hardware sowie Apps und ermöglicht die Abfrage aller wichtigen Statusinformationen.

    Mit dem COSYNUS Mobile Device Server wird somit sichergestellt, dass bei der Mobilisierung der Mitarbeiter neben den Funktionen für den Anwender auch die Sicherheitsanforderungen des Unternehmens berücksichtigt werden.

    Auf einen Blick:

    • Lösung zur zentralen Administration mobiler Geräte auf der Apple-Plattform
    • Gruppierungsfunktionen durch MDM-Profile mit verschiedenen Berechtigungen
    • Benutzereinstellungen wie z.B. Übermittlung von Wi-Fi-Profilen inklusive Zugangsdaten zentral konfigurieren
    • Hohe Sicherheit durch Passwortrichtlinien, Remote-Wipe oder das Erzwingen verschlüsselter Backups 
    • Inventarisierung von Hard- und Software durch Abfrage von Geräteinformationen oder installierten Apps
    • Gerätefunktionalität steuern durch die Deaktivierung von Anwendungen oder Verhindern der Installation von Apps